Home Unternehmen Galerie Ausstattung Postkarten Bildmagnete
15.05.2017
Letzte Aktualisierung: 
Impressum
Unsere Drohne
Oktokopter XL - 12
Technische Daten: Wichtigste Besonderheiten des Oktokopter XL-12: Durchgehende Flugzeit von ca. 30 Min. je Start/Landung Bei kritischer Akkuspannung entzieht der XL-12 dem PIloten jegliche Steuerbefehle, kehrt selbständig zumStartplatz  zurück,und führt eigenständige Landung aus Zulademöglichkeit bis 4000 g Programierbare Flugroutenblanung mit automatischer Kamerausrichtung- und Auslösung (von selbständigem, Start, Flug, Kameraausrichten bis Landung erledigt die Drohne alles selbständig) Leistungsstarker Arbeitsspeicher   Der Oktokopter XL-12 ist ein hoch leistungsfähiger Flugropoter mit zahlreichen autonomen Flugassistenzfunktionen, die den Umfang mit diesem Fluggerät erheblich vereinfachen. Folgende auszugsweise Eigenschaften heben den XL-12 von nahezu  allen anderen am Markt befindlichen und vergleichbaren Marken ab: 12” CFK-Rotorenmit extra Leistungsstarken BL-Motoren CFK-verstärkter Rahmen für besondere Flugstabilität Bis zu “4000g” Nutzlast-Zuladung !!! Erweiterte Einsatz- und Autonomiefunktionen Zusätzlich zu den fantastischen Leistungsdaten verfügt der XL-12 über einen vergrößerten GPS-Aktionsradius von bis  zu 500 Meter. In diesem Bereich sind auch bis zu 200 Wegepunkte für die Autonomie-Flugeigenschaft anwendbar, die  auch während des Fluges und damit ohne “Rückholfunktion” übermittelt werden können. Eine kommerzielle  Nutzungslizenz ist mit enthalten. Weitere Funktionen de Oktokopter XL-12 Vielfältig einsetzbar für z.B. Foto- / Videoflug, Actionsaufnahmen, Inspektions- / Wartungsflüge, Vermessungen, Dokumentationen, uvm. Einfaches Fliegen des XL-12 durch automatische Lagestabilisierung (Gyro un ACC Unterstützung)  Redundanz durch 8 leistungsstarke 12” CFK-Propeller Absolut sicheres Weiterfliegen und Landen auch bei Ausfall eines Motor oder Propellers Sicheres Fliegen auch bei größeren Windstärken Leichte Handhabung aller Funktionen über leistungsstarken RC-Sender (HoTT MC-32) Sicheres Mitführen von hohen Nutzlasten bis zu 4000g (z.B. Spiegelreflexkamera, Wärmebildkamera, etc.) Automatisches Ausrichten einer angeschlossenen Kamerahalterung (Nick/Gear) & [Auto-POI] Zusätzliche Steuerung der Kamerahalterung über den Haupt-Sender oder einem Zweitsender für einenKamera- Operator bei schwierigen Flug-/Filmsequenzen [Set-Asssistent Auslösen / Steuern einer Kamera oder Camcorder über den Sender oder einem Zweitsender Aufnahme einer Videokamera starten/stoppen und zoomen Livebildübertragung des Videobildes zum Boden Automatisches Halten der Höhe während des Fluges [Height-Hold] Automatisches Halten der Position [Posizion-Hold] Automatisches Zurückfliegen zum Startpunkt [Caming-Home] Automatisches Starten und Landen [Auto-Start/Landing] Automatisches “FailSafe” bei Ausfall des Empfang zwischen Sender und Empfänger Automatisches “AkkuSafe” beim erreichen voreingestellter Spannungswerte des Akku [Akustische Warnung +  Auto-CammingHome + AutoLanding] Drahtlose Datenübertagung anschließbar Anzeige der Telemetriedaten mit allen wichtigen Informationen wie Akkuspannung, Flugzeit, etc. am Sender Echtzeitverfolgung des Kopters auf einer Karte im MikroKopter eigenen “OSD-Display” oder unserem Tablet-Tool für Android Anzeige der Telemetriedaten im eigenen “OSD-Display” Bis 200 Wegepunkte und / oder POI auf einer Karte programmierbar Automatisches Abfliegen von Wegepunkten POI [Autonomer Waypoint-Flight] Automatisches Ausrichten der Kamera auf Wegepunkte oder POI während des Wegepunktfluges Speichern von Wegepunkten während des Fluges über den Sender [POI-Set] Automatischen Folgen eines speziellen Senders [FellowMe] Setzen von “unsichtbaren” Fluggrenzen (Höhe, Entfernung etc.) [Auto-Frnce] Sprach-Assistenzsystem am Bedienpult beim HoTT MC-32 16-Kanal [Voice-Asist]
Luft - Dienstleistungen